24 Jul 2014
Juli 24, 2014

Gelungene Festspiele in Worms

Bildquelle: Rudolf Uhrig

Herzliche Glückwünsche an Dieter Wedel, der auch im Jahr 2014 – gemeinsam mit seinem Team und den vielen tollen Schauspielern – eine beeindruckende Inszenierung auf die Beine gestellt hat! Die Nibelungenfestspiele sind ein Aushängeschild der Stadt Worms. Daran hat der jahrelange Festspiel-Intendant Dieter Wedel großen Anteil! Nach der gelungenen Premiere wünsche ich dem Festival einen erfolgreichen.. mehr lesen →

OPPENHEIM Auch 2014 freuen sich Stadtbürgermeister Marcus Held und der zuständige Erste Beigeordnete Hansjürgen Bodderas (beide SPD) über die tatkräftige Unterstützung des Landes für die Oppenheimer Festspiele. Die stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Mit allen Sinnen“. Dies bestätigte jetzt die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier mit einem positiven Bescheid des Förderantrags, den.. mehr lesen →

Wenige Wochen vor Beginn der großen Sommerferien startete die 10e des Wormser Eleonorengymnasiums mit einer ganz besonderen Unterrichtsstunde in die neue Woche: Im Rahmen eines Klassenbesuchs hatten die interessierten Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, mir Fragen über meinen Beruf und mein Leben als Bundestagsabgeordneter zu stellen. Neben ganz persönlichen Fragen wollte die Klasse auch vieles.. mehr lesen →

Wie lässt sich eine nachhaltige Landwirtschaft und Landentwicklung umsetzen? Dieser Frage widmeten sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held, SPD-Generalsekretär Jens Guth, der Wormser Oberbürgermeister Michael Kissel sowie Mitglieder des Wormser Stadtrats bei einem gemeinsamen Besuch des Weinguts Pfannebecker in Pfeddersheim. Außerdem besuchte die Gruppe das Verfahrensgebiet der Flurbereinigung Gundersheim-Höllenbrand, wo der Erhalt.. mehr lesen →

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland mittlerweile zum elften Mal 30 Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren.. mehr lesen →