OPPENHEIM Zu einer hochkarätig besetzten Lesung mit Erfolgsautor Lorenz Beckhardt laden der Oppenheimer Geschichtsverein und der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held, Schirmherr der Veranstaltung, am Pfingstmontag, 16. Mai, ein. Im Casino-Saal des Merian-Hotels wird Beckhardt ab 18 Uhr aus seinem autobiografischen Bestseller „Der Jude mit dem Hakenkreuz: Meine deutsche Familie“ lesen. Akribisch und einfühlsam begibt er sich.. mehr lesen →

Zum Tag der Arbeit am 1.Mai erinnert der/die SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held daran, dass Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt auch heute noch keine Selbstverständlichkeit ist. „Es gibt viel, für das es sich lohnt, am 1. Mai auf die Straße zu gehen.“ Die SPD-Fraktion setze sich für die Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen, für ein Entgeltgleichheitsgesetz, die Zukunft.. mehr lesen →

In der letzten Sitzungswoche stand für mich auch das Thema „Private Sicherheitsdienste“ auf der Tagesordnung. Als zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion hatte ich zu dem Thema zuletzt viele Gespräche im Wahlkreis geführt und konnte diese Erfahrungen mit in die zahlreichen Gespräche nach Berlin mitnehmen. Derzeit liegt zu dem Thema ein Gesetzentwurf aus dem federführenden Bundesministerium für.. mehr lesen →

Die Mit­glie­der der Lan­des­gruppe Rheinland-Pfalz der SPD-Bundestagsfraktion erklä­ren zu ihrem Abstim­mungs­ver­hal­ten bei den am 28. April 2016 auf der Tages­ord­nung des Deut­schen Bun­des­tags ste­hen­den Tages­ord­nungs­punk­ten 30 a) („Ent­wurf eines Geset­zes zur Ände­rung des Bun­des­berg­ge­set­zes zur Unter­sa­gung der Fracking-Technik“ der Frak­tion Bünd­nis 90/Die Grü­nen) und 30 b) („Beschluss­emp­feh­lung und Bericht des Aus­schus­ses für Umwelt, Natur­schutz, Bau.. mehr lesen →

PFEDDERSHEIM Als zuständiger Fachpolitiker im Bundestag für die private Sicherheitswirtschaft konnte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held über ein eingehendes Gespräch mit Ralf Mühlberger, Inhaber und Geschäftsführer von SES Security freuen. Bereits in einer seiner jüngsten Reden im Deutschen Bundestag hatte Held deutlich gemacht, dass die mehr als 185 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der privaten.. mehr lesen →