Am Samstagabend gastierte SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held in Wallertheim. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Fima El-Hadj-Henni Elektrotechnik hielt der Abgeordnete eine Laudatio, in der er nur lobende Worte für die konstante und erfolgreiche Arbeit des mittelständigen Betriebes im Herzen Rheinhessens fand. Bei der gut besuchten Jubiläumsfeier lobte er alle Beteiligten: „Ihr Unternehmen besteht nicht nur bereits.. mehr lesen →

„Sie heizen mit Öl?“ Das ist die übergeordnete Frage der gemeinsamen Informationsveranstaltung des Bundestagsabgeordneten Marcus Held (SPD) und dem Institut für Wärme und Öltechnik (IWO). Wer diese Frage mit Ja beantworten kann, ist am Donnerstag, den 24. April 2014 um 18 Uhr im Rheinrestaurant Oppenheim genau richtig. An diesem Abend können sich alle interessierten Bürgerinnen.. mehr lesen →

31 Mrz 2014
März 31, 2014

Ein Herz als Wappen der neuen VG Wonnegau

Beim diesjährigen Girls‘ Day hatten Mädchen ab der fünften Klasse wieder einmal die Möglichkeit, sich innerhalb eines Tages einen Einblick in Unternehmen, Hochschulen oder politische Institutionen zu verschaffen. Da sich auch die SPD-Bundestagsaktion an der Aktion beteiligte, freute sich Marcus Held über gleich drei Schülerinnen, die ihn an diesem Tag im Wahlkreis begleiteten.  REGION –.. mehr lesen →

27 Feb 2014
Februar 27, 2014

Miss Rheinland-Pfalz zu Besuch in Berlin

In der jüngsten Sitzungswoche traf  Marcus Held seine rheinland-pfälzische Kollegin aus dem Deutschen Bundestag, Doris Barnett, die in prominenter Begleitung unterwegs war. Denn an ihrer Seite war die amtierende Miss Rheinland-Pfalz Nadja S. Dewitt. Die 22-jährige Lehramtsstudentin aus Ludwigshafen und die Abgeordnete für den Wahlkreis Ludwigshafen/Frankenthal besuchten während eines gemeinsamen Rundgangs durch den Reichstag auch.. mehr lesen →

Genmais, Diätendiskussion, Jahreswirtschaftsbericht und „die Pille danach“ könnte mal als die Themen der letzten Woche bezeichnen, wäre da nicht noch der Fall Sebastian Edathy dazu gekommen. Turbulent war es also im politischen Berlin, sowohl in Punkto Sachdiskussionen wie auch bei den unschönen Überraschungen.  Doch der Reihe nach: Nachwirkungen hatte bereits in der Fraktionssitzung das Thema.. mehr lesen →

BERLIN – WAHLKREIS „Am liebsten würde ich hier bleiben.“, so das Fazit der  Praktikantin Maria Harutyunyan im Rückblick auf ihr Praktikum beim Bundestagsabgeordneten Marcus Held (SPD). Die Schülerin des St. Katharinen Gymnasiums in Oppenheim war die erste Praktikantin, die den Abgeordneten während einer Sitzungswoche in Berlin begleitete.  Der folgende Bericht stammt aus der Feder von.. mehr lesen →

Im Gebäudekomplex des Wormser Bildungszentrums (BIZ) sind bekanntlich mehrere Schulen beherbergt. Gleich zwei davon sind Gymnasien. Da der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held auf dem Gauß-Gymnasium sein Abitur absolviert hat, kannte er bei seinem aktuellen Besuch im Wormser BIZ selbstverständlich noch viele Wege. Doch für Held ging es beim ersten Besuch einer Schulklasse in seiner Funktion als.. mehr lesen →

20 Jan 2014
Januar 20, 2014

Neujahrsempfang in Wallertheim

Beim diesjährigen Neujahrsempfang in Wallertheim war auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held zu Gast. In seinen Grußworten bedankte sich Held für die Untersützung während des Bundestagswahlkampfs: „Ich habe Wallertheim während des Wahlkampfs des öfteren besucht und einige Betriebe hier vor Ort kennengelernt. Natürlich komme ich auch in den kommenden Jahren gerne immer wieder hier her.“ Außerdem.. mehr lesen →

12 Jan 2014
Januar 12, 2014

Neujahrsempfang der Eppelsheimer SPD

Mit Secco, Spundekäs und sozialpolitischen Themen aufs neue Jahr eingestimmt Eppelsheim – Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Effenkranzge-meinde waren am vergangenen Freitagabend (11. Januar) der Einladung der Eppelsheimer Sozialdemokraten zum traditionellen Neujahrsempfang der SPD in die Sporthallengaststätte gefolgt. Als Ehrengäste erwiesen MdB Marcus Held, MdL Heiko Sippel, Ortsbürgermeisterin Ute Klenk-Kaufmann und Beigeordnete Cordula Kühn, Hans-Walter.. mehr lesen →

„Als Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Worms-Alzey-Oppenheim sehe ich mich stärker in der Verantwortung, meinen Teil dazu beizutragen, dass das Thema Arbeitslosigkeit wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rückt.“, lautete einer der Schlüsse von MdB Marcus Held nach seinen Antrittsbesuch bei Jürgen Czupalla, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Mainz. Im Beisein der Leitung der.. mehr lesen →