WAHLKREIS/BERLIN – Aufgrund sich jüngst häufender Anfragen, wendet sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held jetzt mit wichtigen Informationen zum Schutzstatus syrischer Flüchtlinge an die Öffentlichkeit. Ebenso geht Held in seiner Stellungnahme auf die Entwicklung der Flüchtlingszahlen seit Oktober 2014 ein. „Wichtig ist, zwischen den Schutzformen für Flüchtlinge, nach der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) zum einen und dem.. mehr lesen →

05 Apr 2016
April 5, 2016

Besuch beim SV Alemannia Nackenheim

Nackenheim- Der SV Alemannia Nackenheim leistet hervorragende Jugend- und Integrationsarbeit, lobte der Bundestagsabgeordnete Marcus Held nach einem ausgiebigen Besuch in der Ringerhalle. Grund für das Treffen mit den Vereinsverantwortlichen in der Ringerhalle im Brühl sind drei minderjährige unbegleitete Afghanen, die kürzlich im Landkreis ein neues Zuhause gefunden haben und sich sehr für das Ringen interessieren... mehr lesen →

06 Feb 2016
Februar 6, 2016

Flüchtlings-Odyssee findet Happy End

GAU-ODERNHEIM Einen beeindruckenden und emotionalen Beweis für die Kraft der Mitmenschlichkeit liefert die bewegende Geschichte der syrischen Familie Nasser. Für deren Unterbringung in Gau-Odernheim haben sich Familie Philippi und ich uns tatkräftig seit 2015 eingesetzt. Lesen Sie hier die Hintergründe – Durch Familie Philippi eindrucksvoll selbst beschrieben: „Endlich angekommen: Familie Nasser aus Homs/ Syrien hat in.. mehr lesen →

12 Jan 2016
Januar 12, 2016

Seminar für junge Medienmacher

BERLIN – Wie verändert sich die deutsche Gesellschaft vor dem Hintergrund der Flüchtlinge, die aufgrund von Krieg und Terror in der eigenen Heimat eine Zuflucht in Deutschland gefunden haben? Mit dieser und vielen weiteren Fragen werden sich im April diesen Jahres 30 junge Journalisten aus ganz Deutschland im Rahmen eines einwöchigen Workshops auseinandersetzen, zu dem.. mehr lesen →

21 Dez 2015
Dezember 21, 2015

Mehr Geld für die Jobcenter in der Region

BERLIN/WORMS – Das Wormser Jobcenter erhält gut 244 000 Euro zusätzliche Gelder für Jobvermittlung und Qualifizierung, um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen. Diese gute Nachricht überbringt der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held jetzt aus Berlin. „Die unmittelbare Verteilung der Gelder nach dem entsprechenden Beschluss im Deutschen Bundestag ist ein richtiges und wichtiges Signal in Richtung der Jobcenter“,.. mehr lesen →

Der Bund wird im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bis zu 10.000 neue Bundesfreiwilligendienstplätze finanzieren. Bereits seit dem 24. November 2015 können Wohlfahrtsverbände und Kommunen die neuen Einsatzplätze im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes mit Flüchtlingsbezug beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) oder bei den BFD-Zentralstellen anmelden. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held dazu: „Es ist vor allem.. mehr lesen →

WORMS/ MAINZ-BINGEN – Hunderte Asylbewerber finden seit vielen Monaten in Worms und Landkreis Mainz-Bingen mit Unterkünften wie in Ingelheim Schutz vor Krieg, Terror und Verfolgung. Um dieser humanitären Verantwortung weiter gerecht werden zu können, bekräftigten Kommunen immer wieder die Notwendigkeit von zusätzlichen unterstützenden Maßnahmen von Seiten des Bundes und der Länder. Diesen regionalen Hilferuf transportierte.. mehr lesen →

BERLIN/ALZEY– Die aktuelle Flüchtlingssituation stellen Deutschland und vor allem die Länder und Kommunen vor eine historische Herausforderung. Die zunehmende Zahl an Asylsuchenden wie etwa in Alzey und ganz Deutschland dominiert in diesen Tagen das politische Tagesgeschäft in Berlin. Während Bundestagabgeordneter Marcus Held (SPD in der Hauptstadt aktuell in einer Sondersitzung seiner Fraktion zur Flüchtlingssituation seinen.. mehr lesen →

Am heutigen Freitag debattierte die SPD-Bundestagsfraktion im Rahmen ihrer großen Klausurtagung in Mainz. Die Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik stand dabei als eines von vielen großen Themen auf der Agenda. Der rheinhessische Bundestagsabgeordnete Marcus Held unterstützt in dieser Debatte die Haltung des Seeheimer Kreises innerhalb der SPD, welche sich in einem Forderungspapier niederschlägt und an dieser Stelle.. mehr lesen →

BERLIN/RHEINHESSEN – Etwa ein Drittel aller nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche. Viele dieser jungen Menschen sind alleine in Worms, Alzey oder Oppenheim unterwegs, weil sie ohne ihre Familie vor Krieg, Verfolgung oder Armut unter immensem Zeitdruck aus ihren Heimatländern flüchten mussten. Um deren Situation spürbar zu verbessern hat die Bundesministerin für Familie,.. mehr lesen →

WORMS – In guter Erinnerung an eine richtungsweisende Idee aus dem Jahr 1950, wird seit 1986 in Worms und überall in Europa am 9. Mai der „Europatag“ begangen. An diesem Tag stehen die Werte der Europäischen Gemeinschaft in ganz besonderem Maße im Fokus der Aufmerksamkeit. So geschehen auch in Worms bei der Feierstunde der Europa-Union.. mehr lesen →

BERLIN/BEIRUT/GIMBSHEIM Sie haben es geschafft! Mit einem wahrhaftigen Happy End ging jetzt für die mehrköpfige syrische Flüchtlingsfamilie Kreit im rheinhessischen Gimbsheim eine Odyssee zu Ende, die an Dramatik und Abenteuer kaum zu überbieten ist. Initiator und Motor dieser außergewöhnlichen Hilfsaktion von Deutschland aus ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held. Durch einen, zunächst persönlichen, Kontakt zu einem.. mehr lesen →