22 Aug 2016
August 22, 2016

Besuch bei der IKK Südwest

WORMS – Reichlich „Input“ für seine Arbeit auf Bundesebene erhielt der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held bei seinen ausgedehnten Beratungen mit in der Filiale der IKK Südwest durch deren Vorstand Roland Engehausen sowie Geschäftsstellenleiterin Silke Staaden. Besonders erfreulich dabei für den Parlamentarier: Ein in seiner Bürgersprechstunde geäußertes medizinisches Anliegen konnte zur Zufriedenheit aller Beteiligten geklärt werden. So.. mehr lesen →

VG EICH – Nachdem sich der Bürgermeister Maximilian Abstein ein halbes Jahr  nach Amtsantritt gut in die Geschäfte eingearbeitet hat, erhielt er Besuch vom  Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD). In einem Vier-Augengespräch wurden zahlreiche brennende Themen behandelt. Allem voran, ging es um die geplante Ortsumgehung in Eich. Marcus Held versprach sich für eine Entlastung des innerörtlichen.. mehr lesen →

ALZEY Das Engagement des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held und der SPD-Bundestagsfraktion für die Neuausrichtung des Pauschalisierten Entgeltsystems in der Psychiatrie und der Psychosomatik (PEPP) bestimmte das jüngste Gespräch Helds mit Vertretern des Personalrats der Rheinhessen-Fachklinik (RFK). Im Rahmen einer gemütlichen Runde und eines gemeinsamen Frühstücks thematisierte Held, gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Frank Hofferberth und dem stellvertretenden.. mehr lesen →

BERLIN – Die Sorge um die Zukunft freiberuflicher Hebammen bleibt für Marcus Held eine Herzensangelegenheit. „Die unterschiedlichen Angaben zur Zahl der freiberuflichen Hebammen, die in Deutschland Geburtshilfe leisten, haben dafür gesorgt, mich mit einer neuerlichen Anfrage an die Bundesregierung zu wenden“, sagt der rheinhessische SPD-Bundestagsabgeordnete, der sich bereits zum vierten Mal an die Bundesregierung gewandt.. mehr lesen →

WORMS – Der plötzliche Herztod ist mit mehr als 1000.000 Betroffenen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Nicht selten spielen sich solche Tragödien auf den Sportanlagen der Bundesrepublik ab. Die HSG Worms hat nun gemeinsam mit der Björn-Steiger-Stiftung ein Zeichen im Kampf gegen den Herztod gesetzt und im Rahmen des Oberligaderbys gegen die TSG.. mehr lesen →

BERLIN – „Pflege ist ein Thema, dass jeden Menschen etwas angeht“, sagt Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) mit Blick auf das jüngst im Deutschen Bundestag beschlossene Pflegestärkungsgesetz II (PSG II), das der Rheinhesse bei der Abstimmung mit seinem Votum unterstützt hat. Mit der Verabschiedung des PSG II knüpfe die Politik an das bereits zu Jahresbeginn verabschiedete.. mehr lesen →

WORMS/BERLIN Mit seinem Engagement für die finanzielle Entlastung von Hebammen und der Stärkung deren Rechte durch den Bund gelang der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held jetzt an neue Informationen aus dem CDU-geführten Bundesgesundheitsministerium. Held hatte auf die Bewertung des Schiedsspruchs im Streit zwischen dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und dem Deutschen Hebammenverband (BDH) von Ende September durch die.. mehr lesen →

WORMS/ALZEY/VG RHEIN-SELZ Ausdrücklich unterstützen möchte der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held die Service-Aktion „Ort sucht Arzt“ der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP). In Kürze startet der neue Service „Ort sucht Arzt“, mit dem die KV RLP rheinland-pfälzische Orte sowie Städte und deren Vororte, die einen Arzt oder einen Psychotherapeuten suchen, mit Ärzten und Psychotherapeuten zusammenbringen möchte, die.. mehr lesen →

Worms – „Die Anzahl der Kinderärzte in Worms muss unbedingt erhalten bleiben“, so der Bundestagsabgeordnete Marcus Held. Nachdem die Schließung der Kinderarztpraxis beim Klinikum bekannt wurde und sich zahlreiche Familien an den Bundestagsabgeordneten gewandt haben, hat dieser nun Kontakt mit der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz aufgenommen. In einem Brief an den Stellvertretenden Vorsitzenden Dr.  Peter Heinz.. mehr lesen →

Das Thema Sterbehilfe wird zurzeit sowohl in den Printmedien als auch in den Talkshows aller TV-Sender heiß diskutiert. Anlass der Debatte ist die Auseinandersetzung des Deutschen Bundestags mit dieser Thematik. In der jüngsten Sitzungswoche beschäftigte sich das Parlament gut 5 Stunden mit dem weiten Feld „Sterbehilfe“. Am Montagabend setzte sich SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held auch im.. mehr lesen →

26 Aug 2014
August 26, 2014

MdB Marcus Held zu Besuch in der VG Bodenheim

VG BODENHEIM – „Die stetig steigende Einwohnerzahl und das wirtschaftliche Wachstum machen deutlich, dass auch der nördlichste Teil meines Wahlkreises äußerst attraktiv ist. Nicht zuletzt aufgrund der außerordentlich günstigen Verkehrslage kann man getrost von einem Kleinzentrum zwischen Mainz und Worms sprechen, dessen Entwicklungsmöglichkeiten noch lange nicht am Ende sind“, bilanzierte SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held nach seinem.. mehr lesen →

Worms – „Das Thema Suchtkrankheit ist auch in der heutigen Zeit nicht gesellschaftsfähig.“, wie Marcus Held bei einem Besuch des Diakonischen Werkes Worms Alzey feststellen musste. Deshalb macht es sich der SPD-Bundestagsabgeordnete künftig zur Aufgabe, das Thema in der öffentlichen Debatte präsent zu halten. Denn nur wenn Menschen mit einer Suchtkrankheit das Gefühl haben, dass.. mehr lesen →