BERLIN/WORMS – Auch im zurückliegenden Jahr hat die Förderbank des Bundes, die KfW, Unternehmen, Kommunen und Bürger mit Zuschüssen und zinsgünstigen Finanzierungen unterstützt. Alleine in der kreisfreien Stadt Worms flossen von Seiten der KfW rund 45 Millionen Euro in 378 Projekte, wie Bundestagsabgeordneter Marcus Held nach eingehender Analyse des jüngsten Förderberichts mitteilt. „Damit wird die.. mehr lesen →

BERLIN/ALZEY-WORMS – Auch im zurückliegenden Jahr hat die Förderbank des Bundes, die KfW, Unternehmen, Kommunen und Bürger mit Zuschüssen und zinsgünstigen Finanzierungen unterstützt. Alleine im Landkreis Alzey-Worms flossen von Seiten der KfW rund 41 Millionen Euro in 696 Projekte, wie Bundestagsabgeordneter Marcus Held nach eingehender Analyse des jüngsten Förderberichts mitteilt. „Damit wird die Förderbank des.. mehr lesen →

BERLIN/RHEINHESSEN – Nach zwei erfolgreichen Informationsveranstaltungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) rund um energieeffizientes Bauen und Sanieren in Worms und Nackenheim machen die KfW und Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) weiterhin mit interessanten Angeboten gemeinsam von sich hören. Denn wie der Parlamentarier von Seiten der Kreditanstalt erfahren hat, weitet sie jetzt ihr Portfolio an Förderungen um.. mehr lesen →

30 Okt 2015
Oktober 30, 2015

KfW-Förderungen stoßen auf großes Interesse

Worms/NACKENHEIM –  Energieeffizent Bauen und Sanieren und das mit der individuell optimalen Förderung: Dieser umfassende Themenkomplex sorgte für voll besetzte Stühle im Vereinsheim des 1. Wormser Schwimmclubs Poseidon und im Vereinsheim des 1. FC Nackenheim, in die der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held zum Informationsnachmitttag mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eingeladen hatte. Neben Vertretern der regionalen.. mehr lesen →

MAINZ-BINGEN „Die Programme der KfW-Förderbank haben zusammen mit den Leistungen der Volksbanken Und Sparkassen vor Ort die Konjunktur in der gesamten Region belebt“, ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held von der Nachhaltigkeit der facettenreichen Förderprogramme überzeugt, mit denen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Bund und Land die Investitionsstruktur im Landkreis „kräftig angekurbelt“ habe. Wie Held mitteilt,.. mehr lesen →

WORMS „Die Programme der KfW-Förderbank haben zusammen mit den Leistungen der Volksbanken Und Sparkassen vor Ort die Konjunktur in der gesamten Region belebt“, ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held von der Nachhaltigkeit der facettenreichen Förderprogramme überzeugt, mit denen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Bund und Land die Investitionsstruktur in der Stadt Worms „kräftig angekurbelt“ habe. Wie.. mehr lesen →

ALZEY-WORMS „Die Programme der KfW-Förderbank haben zusammen mit den Leistungen der Volksbanken Und Sparkassen vor Ort die Konjunktur in der gesamten Region belebt“, ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held von der Nachhaltigkeit der facettenreichen Förderprogramme überzeugt, mit denen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Bund und Land die Investitionsstruktur im Landkreis „kräftig angekurbelt“ habe. Wie Held mitteilt,.. mehr lesen →

BERLIN/WAHLKREIS Mit einem neuen Förderprogramm „Kriminalprävention durch Einbruchsicherung“ unterstützt die Bundesregierung mit einem Gesamtvolumen von rund 30 Millionen Euro den Eigenheimschutz von Mietern und Eigentümern. Das berichtet der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held in einer aktuellen Mitteilung, nachdem der Haushaltsausschuss des Bundestages, in den Beratungen zum Nachtragshaushalt 2015, das neue Förderprogramm, in Zusammenarbeit mit der Kreditanstalt für.. mehr lesen →

Stephan Mohr absolvierte jüngst ein Praktikum im Verbindungsbüro der KfW-Bankengruppe, für das Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) den Weg ebnete. In einem kleinen Bericht erzählt Stephan nun von seinem Erfahrungen in Belgien:  Im Zuge meines dualen Studiums gibt es im fünften Semester traditionell ein Pflichtpraktikum, welches außerhalb von Deutschland absolviert werden muss. Hierbei hat mich unser.. mehr lesen →

BERLIN/WORMS – 28 Millionen Euro hat die Förderbank des Bundes und der Länder, die KfW, im vergangenen Jahr für Projekte in Worms und Umgebung zur Verfügung gestellt. „Insgesamt 339 Projekte, wie die Gründung von innovativen Unternehmen oder die Förderung von Energieeffizienz in vielen Wohngebäuden, wurden damit angestoßen“, weiß SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held durch den regelmäßigen Austausch.. mehr lesen →

Trotz einer insgesamt schwächelnden Konjunktur herrscht momentan eine äußerst positive Situation für Unternehmen in Deutschland. Noch nie war die Zeit für Investitionen so gut wie jetzt, wie eine Umfrage der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) belegt. „Die Finanzierungssituation ist für unsere Unternehmen zurzeit äußerst erfreulich“, so Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) in Bezug auf einen Quartalsbericht des.. mehr lesen →

WORMS – Buchstäblich wichtige Weichenstellungen für die „Soziale Stadt“ im Rahmen des Projekts „Grüne Schiene“ versprechen sich die Stadtspitze, Landesvertreter und Vertreter der SPD-geführten Stadtteile im Wormser Norden durch gute Nachrichten aus Berlin. So wollen der Bund und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit neuen, vielfältigen Förderprogrammen auch künftig private und öffentliche Sanierungsvorhaben kräftig unterstützen.. mehr lesen →

18 Mrz 2014
März 18, 2014

Bezahlbaren Wohnraum schaffen

BERLIN/WORMS – Die Schaffung neuer bezahlbarer Wohnungen im Wahlkreis liegt dem Bundestagsabgeordneten Marcus Held (SPD) besonders am Herzen. „In fast jeder Bürgersprechstunde in Worms, Alzey oder Oppenheim kommen Menschen auf mich zu, die nach einer Wohnung suchen die bezahlbar ist. Ältere Menschen benötigen häufig barrierefreie Wohnungen, die es kaum auf dem Markt gibt“, berichtet Held.. mehr lesen →

In den Augen des Bundestagsabgeordneten Marcus Held sollten auch Vereine wie die TG Worms (TGW) künftig Kredite von der KfW erhalten. Denn trotz der neuen Jahnturnhalle kann die TGW nicht alle aktiven Sportler zu Übungseinheiten und Wettkämpfen dort unterbringen, weshalb ein weiterer Anbau von Vereinsseite sehr begrüßt werden würde. Marcus Held erkundigt sich daher bei.. mehr lesen →