04 Jan 2016
Januar 4, 2016

Happy Birthday, Mindestlohn!

BERLIN – Seit dem 1. Januar 2015 profitieren rund 3,7 Millionen arbeitende Menschen von der Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes. Keines der Horror-Szenarien, die von Kritikern beschworen wurden, ist eingetreten. Ganz im Gegenteil, wie Bundestagsabgeordneter Marcus Held findet: „Mit 8,50 Euro pro Stunde setzt der Mindestlohn eine gesetzliche Lohnuntergrenze und ist ein großer Erfolg, um die.. mehr lesen →

09 Jul 2015
Juli 9, 2015

Aktuelle Arbeitslosenzahlen im Juli

WORMS / ALZEY-WORMS Zur größten Freude des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held sind, nach den aktuellen Arbeitslosenzahlen, sowohl im Bereich der Stadt Worms als auch im Landkreis Alzey-Worms weniger Menschen ohne Arbeit als im vergleichbaren Zeitraum im Vorjahr. „Sowohl der leichte Rückgang der Arbeitslosenquote der Stadt Worms um 6,2 Prozentpunkte zu 2014, was 224 Personen weniger entspricht.. mehr lesen →

Berlin– Der Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD) begrüßt die angekündigten Änderungen beim Mindestlohngesetz, die die zuständige Bundesministerin Andrea Nahles in dieser Woche verkündigt hatte. Für Schwarzarbeit anfällige Branchen mussten bisher bis zu einer Gehaltsgrenze von 2.958 Euro brutto genau dokumentieren, wie viele Stunden ihre Angestellten dazu gearbeitet haben. Die Einkommensschwelle von 2.958 Euro wird dementsprechend dahingehend.. mehr lesen →

Der Mindestlohn gilt seit sechs Monaten – und die Lohnuntergrenze von 8,50 Euro wirkt: Das Hoch auf dem Arbeitsmarkt hält weiter an. Der Umsatz im Einzelhandel ist gestiegen wie seit fünf Jahren nicht mehr. Und die Zahl der Aufstocker ist seit Inkrafttreten des Mindestlohns um 45.000 gesunken. „Die erste Zwischenbilanz nach sechs Monaten Mindestlohn fällt.. mehr lesen →

Seit 100 Tagen gibt es mit dem flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn eine Lohnuntergrenze, die viele Beschäftigte unabhängig von ergänzenden Sozialleistungen macht. Und das macht sich bemerkbar: Die günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält weiter an und der Mindestlohn sorgt für ein Umsatzplus im Einzelhandel. Den Mindestlohn befürworten laut einer Umfrage fast 90 Prozent der Bundesbürger. „Der Mindestlohn.. mehr lesen →

BERLIN/RHEINHESSEN – Das Jahr 2015 startet mit einem wichtigen Gesetz, von dem auch an Wirtschaftsstandorten wie etwa Worms oder Alzey zahlreiche Beschäftigte profitieren: Nach über zehnjähriger Kraftanstrengung kommt mit Beginn des neuen Jahres der flächendeckende gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. „Der Mindestlohn macht viele Beschäftigte unabhängig von ergänzenden Sozialleistungen und setzt Lohndumping ein.. mehr lesen →

ALZEY – „Mich freut es sehr, dass ihr euch mit vollem Elan politisch engagiert und bei euren Treffen gemeinsam Lösungswege für Themen erbarbeitet, die die Menschen bewegen.“, so das Fazit von Marcus Held (SPD) nach seinem Besuch der SPD AG 60 Plus des Ortsvereins Alzey. Auf Einladung des AG-Vorsitzenden Erwin Montino berichtete der Bundestagsabgeordnete über.. mehr lesen →

Der Bundestag hat am heutigen Tag das Tarifautonomiestärkungsgesetz – und damit auch den flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde verabschiedet. Er gilt für alle Branchen, in Ost und West gleich. Von dem Mindestlohn profitieren ab 2015 rund vier Millionen Menschen in unserem Land. Damit setzt die SPD einen historischen Meilenstein in der Arbeitsmarktpolitik... mehr lesen →

Bundestag und Bundesrat beraten derzeit das Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie. Kernstück ist die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde. Ziel ist es, mehr Lohngerechtigkeit in Deutschland zu schaffen. „Wir wollen Lohndumping in Deutschland mit dem gesetzlichen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde beenden“, sagt Marcus Held. „Seit.. mehr lesen →

Der 1. Mai ist ein wichtiger Tag für die SPD und die Gewerkschaftsbewegung. Wir demonstrieren bundesweit für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Land. Die SPD hat in der Großen Koalition im Rekordtempo die Weichen für gute Arbeit und mehr Gerechtigkeit gestellt. Zum Tag der Arbeit 2014 können wir zufrieden feststellen: Die Sozialdemokratie.. mehr lesen →

Der Wirtschaftspolitiker Marcus Held (SPD) begrüßt das von Bundesministerin Andrea Nahles vorgestellte Tarifpaket, welches unter anderem die Einführung eines flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohns beinhaltet. Deshalb gelte es nun die entsprechenden Gesetze im Parlament auf den Weg zu bringen, so der Abgeordnete. BERLIN/REGION – Der Mindestlohn kommt. Darauf haben sich in dieser Woche die Spitzen von SPD.. mehr lesen →

Nachdem Union und SPD seit Ende September über eine Koalition verhandelt haben, mündete dies nun in eine Vereinbarung, die Marcus Held ganz aktuell aus der Hauptstadt mitbrachte. Er empfiehlt den nun abstimmungsberechtigten SPD-Mitgliedern unbedingt, dem Koalitionsvertrag zuzustimmen, „denn für die SPD und damit für die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürgern kommt es durch eine Regierungsbeteiligung.. mehr lesen →