23 Jun 2016
Juni 23, 2016

Integration durch Sport mit Detlev Pilger

WORMS – Sami Khedira, Jerome Boateng und Mesmut Özil: Dieses Trio kämpft in diesen Tagen bei der Fußballeuropameisterschaft in Frankreich für das Team Deutschland um den nächsten Titel für die Nationalmannschaft. Alle drei gehören aber nicht nur zu den besten Fußballern der Bundesrepublik, sondern die Spitzensportler sind mit ihren verschiedenen Migrationshintergründen zugleich Vorbilder in Sachen.. mehr lesen →

WORMS/KOBLENZ – Die SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held (Worms) und Detlev Pilger (Koblenz) laden alle Interessierten zu einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Fraktion vor Ort“ am Freitag, 17. Juni, ab 18 Uhr ins Restaurant „auszeit+sportsbar“ des Tennisclubs Bürgerweide ein. Unter dem Thema des Abends „Integration durch Sport“ gehen Held als Mitglied der AG Wirtschaft und Energie,.. mehr lesen →

WORMS – Der plötzliche Herztod ist mit mehr als 1000.000 Betroffenen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Nicht selten spielen sich solche Tragödien auf den Sportanlagen der Bundesrepublik ab. Die HSG Worms hat nun gemeinsam mit der Björn-Steiger-Stiftung ein Zeichen im Kampf gegen den Herztod gesetzt und im Rahmen des Oberligaderbys gegen die TSG.. mehr lesen →

Alzey – Kraftanstrengung und Ausdauer sind der Weg zum Erfolg! Dies hat der Alzeyer Unternehmer Gerhard Neumer nicht nur in seiner Karriere als professioneller Bodybuilder bewiesen, sondern auch als erfolgreicher Unternehmer und Besitzer von drei Fitnessstudios in der Region. Ein Grund für den Bundestagsabgeordneten Marcus Held sich persönlich bei Neumer über die Branche zu informieren... mehr lesen →

OPPENHEIM/WORMS Mit mehr als 500 Programmpunkten, etlichen Highlights, Prominenz und den erwarteten, mehr als 100 000 Radlern, Skatern, Walkern und Spaziergängern setzt das mittlerweile 8. RheinRadeln am 3. Mai neue Maßstäbe für die Region. Dies betonten die Veranstalter und Partner des Mega-Events auf der jüngsten Pressekonferenz in der Oppenheimer Emondshalle. Vor zahlreichen Pressevertretern erklärte RheinRadeln-Sprecher.. mehr lesen →

WORMS – Ob Fußball, Handball oder Badminton: Unzählige Unterrichtsstunden hat Marcus Held (SPD) während seiner Zeit am Gauß-Gymnasium gemeinsam mit seinen Klassenkameraden in der Sporthalle des Wormser Bildungszentrums (BIZ) verbracht. Rund 17 Jahre nach seinem Abitur kehrte der Bundestagsabgeordnete jüngst an seine alte Wirkungsstätte zurück. Denn der Vorstand der Sektion Worms des Deutschen Alpenvereins (DAV).. mehr lesen →

25 Okt 2014
Oktober 25, 2014

MdB Marcus Held zu Besuch beim VfH Worms

WORMS- Seit den 60er Jahren nennt der Verein für Hallenradsport Worms (VfH) die Kellerräume der Karmeliter-Grundschule sein Eigen. Doch sportlich radeln die Wormser nicht im Keller sondern in der oberen Spitze der Bundesebene mit. Mehrere Deutsche Meisterschaftstitel können die Hallenradsportler der Nibelungenstadt ihr Eigen nennen. Grund genug, für den Bundestagsabgeordneten Marcus Held (SPD) sich beim Ersten Vorsitzenden Stefan Born zu erkundigen und einen Blick in.. mehr lesen →

Gestern fand das große Sommerfest der TG Worms statt, bei dem sich alle Abteilungen des größten Wormser Sportvereins auf dem Hockeyfeld und in der anliegenden Halle präsentierten. Als frisch gebackenes Mitglied war es natürlich eine Selbstverständlichkeit, dass ich auf der Wormser Jahnwiese vorbeigeschaut habe. Mein Fazit fällt dabei durchweg positiv aus: Eine aktive Jugend, engagierte.. mehr lesen →

Rund zwei Wochen dauert es noch, dann duellieren sich 32 Nationen um die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. In Rheinhessen rollt seit heute das Leder bei der dritten Auflage der Mini-WM für E-Jugend-Mannschaften, die traditionell von der Stadt Oppenheim organisiert wird. Pünktlich zum Sommermärchen 2006 – der Weltmeisterschaft in Deutschland – rief der amtierende Stadtbürgermeister Marcus Held.. mehr lesen →

„Wir hatten wunderbares Radfahr-Wetter und die Menschen haben das Angebot auf und abseits der Strecke wieder einmal zahlreich wahrgenommen. Das Rheinradeln hat sich mittlerweile zu einer echten Marke in Rheinhessen entwickelt.“, freut sich MdB Marcus Held im Rückblick auf das diesjährige Rheinradeln. Von Oppenheim bis Worms nutzten über 100 000 Menschen die Gelegenheit, um bei.. mehr lesen →

Beim traditionsreichen Fußball-Regionalligisten Wormatia Worms ist das Jahr 2013 aus sportlicher Sicht alles andere als optimal verlaufen. Die Saison 2012/2013 wurde mit einem eher mittelmäßigen Ergebnis abgeschlossen, für die neue Saison hatten sich alle –Spieler, Verantwortliche und Fans- deutlich mehr versprochen. Doch im Fußballgeschäft läuft oftmals vieles anders als man denkt: Denn die Saison 2013/2014.. mehr lesen →

19 Jan 2014
Januar 19, 2014

MdB Marcus Held zu Besuch bei der TG Worms

Während eines gemütlichen Glühweinabends bei der TG Worms freute sich Marcus Held über allerlei interessante Informationen rund um den größten Wormser Sportverein. „Die TGW ist eine der wichtigsten Säulen im Wormser Sport. Wie ich heute wieder feststellen durfte, sind hier sehr viele Menschen mit ganz viel Herzblut dabei, das ist wirklich eine tolle Sache.“ ,.. mehr lesen →

06 Dez 2011
Dezember 6, 2011

Mini-WM und Mini-EM

Auf Initiative von Stadtchef Marcus Held ließen starke Emotionen, Nervenkitzel, grenzenloser Jubel und das Flair eines großen Fußballturniers die Augen einer ganzen Region auf die ehrgeizigen Nachwuchskicker Rheinhessens blicken. Bei der Mini-WM 2006 und der Mini-EM 2008 gelang dem Stadtchef jeweils ein tolles Jugendturnier mit rund 50 Mannschaften. Unterstützung bekam die Stadt aus höchsten diplomatischen.. mehr lesen →

06 Dez 2011
Dezember 6, 2011

Rheinradeln

Fünf Jahre lang gab es keinen autofreien Radeltag am Rhein. Auf Initiative der Stadt Oppenheim und ihres SPD-Bürgermeisters war es 2008 erstmals wieder soweit: 120 000 sich unermüdlich drehende Räder, 60 000 begeisterte Teilnehmer und kein einziges Auto auf der B9 zwischen Oppenheim und Worms. Die Bilanz des wieder belebten Rheinradelns im Mai 2008 quittiert in.. mehr lesen →