WORMS – „Es hat großen Spaß gemacht mit den Jungs zu arbeiten und dieses schöne Beet für Hochheim zu gestalten“, resümierte der Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD), als er sein Tagespraktikum bei den Gärtnern des Berufsbildungswerks des DRK in der Eckenbertstrasse beendete. Früh morgens ging es in der Gärtnerei los, das Auto musste mit Werkzeug beladen.. mehr lesen →

BERLIN/WORMS – „Es ist ein toller Tag für die Stadt Worms, dass heute der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag finanzielle Mittel in Höhe von 4,66 Millionen Euro für die Sanierung von Schloss Herrnsheim und den Schlosspark bereitgestellt hat“, zeigt sich der Bundestagsabgeordnete Marcus Held (SPD) glücklich. Somit können die Pläne für die Restaurierung des Schlosses bald.. mehr lesen →

PFEDDERSHEIM – Familiär und traditionsverbunden agiert die 1997 von Berthold Klein und Uwe Schaalo gegründete „ K & S  Metall- und Maschinenbau GmbH“, die sich in ihrem Mitarbeiterstamm auf mehr als 95 Prozent „Eigengewächse“ verlassen kann. „Am liebsten bilden wir selbst aus, da heute die notwendigen Fachausbildungen für unseren Bedarf kaum noch bedient werden. Ergänzt.. mehr lesen →

GUNTERSBLUM – Eine Rheinquerung zwischen Worms und Mainz ist das Ziel, das im Mittelpunkt eines gemeinsamen Ortstermins stand, der auf Initiative des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held am Rhein bei Guntersblum, fast auf der Grenze zwischen dem Landkreis Mainz-Bingen und dem Landkreis Alzey-Worms stattfand und Symbolcharakter haben sollte. „Das geht alle an. Hier darf Parteipolitik keine Rolle.. mehr lesen →

WORMS/KARLSRUHE – Viel ist in Bewegung in der Stadt für mehr Mobilität auf Schiene und Straße. „Dies geschieht in einem exzellenten Miteinander auf Arbeits- und Gesprächsebene“, betonten OB Michael Kissel und hohe Vertreter der Deutschen Bahn im Rahmen eines Gesprächs vor Ort zu dem der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held eingeladen hatte und in dessen Rahmen gleich.. mehr lesen →

WORMS/BERLIN – „150 Jahre Lutherdenkmal“. So lautet der Vorschlag des Briefmarkensammlervereins Worms, den der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag, Jens Guth MdL, jetzt in einer gemeinsamen Erklärung dem Bundesfinanzministerium zur Auswahl des „Sonderpostwertzeichen 2018“ haben zukommen lassen. „Wir teilen die Sicht des Briefmarkensammlervereins, dass das 150-jährige Jubiläum des Wormser.. mehr lesen →

WORMS –Tausende Besucher und eine deutschlandweit sehr angetane Feuilleton-Presse: Gemessen an diesen Faktoren hat Worms mit „GOLD. Der Film der Nibelungen“ auch bei der diesjährigen Auflage der Nibelungen-Festspiele wieder einmal reichlich Werbung in eigener Sache betreiben können. Am Freitag rückten die Festspiele erneut in den Fokus der Wormser Kulturszene, denn SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held hatte zu einer.. mehr lesen →

Der Vorstand der SPD Worms schlägt Marcus Held als Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 vor. Damit schließen sich die Wormser Sozialdemokraten ihren Wahlkreiskollegen aus den Unterbezirken Alzey-Worms und Mainz-Bingen an, die sich ebenfalls geschlossen für eine erneute Kandidatur des amtierenden Bundestagsabgeordneten ausgesprochen hatten. Nun obliegt es den Delegierten der SPD-Parteibasis im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz am 28... mehr lesen →

WORMS – „Mandeln raus mit Marcus Held“. So lautet die Losung zur mittlerweile dritten Benefiz-Aktion des SPD-Bundestagsabgeordneten im Rahmen des alljährlichen Backfischfests. Nach zwei viel beachteten Gastspielen Helds, bei denen er, gemeinsam mit Backfischfest-Legende Welda Heinen Zuckerwatte für den guten Zweck drehte, gilt das Augenmerk in diesem Jahr „Heinen´s Wormser® Premium-Mandeln“, die bereits seit 2014.. mehr lesen →

26 Aug 2016
August 26, 2016

Praktikum bei der Wormser Tankstelle Heydasch

WORMS – Auf welcher Seite befindet sich der Tankdeckel? Diese Frage stellt sich fast jeder Autofahrer, wenn er erstmalig mit einem neuen PKW zur Tankstelle fahren muss. Jürgen Heydasch von der gleichnamigen „Tankstelle Heydasch“ in der Horchheimer Straße 123 ist mit dieser Problematik als Mann vom Fach bestens vertraut. Während eines Besuchs des Bundestagsabgeordneten Marcus.. mehr lesen →

An einem Strang ziehen für das „Väddel“. So lautet die klare Ansage des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held nach seinem jüngsten Treffen mit Vertretern des Caritas-Verbands Worms im Stadteilbüro Nordend. Ebenfalls mit von der Partie bei dem ausgedehnten Info-Gespräch, das Held regelmäßig durchführt, waren auch SPD-Stadtrat Serdar Uzatmaz und der Vorsitzende der AG 60plus Norbert Haas. Neben.. mehr lesen →

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) und dessen Inhalt, das sich aktuelle kurz vor der ersten Lesung im Deutschen Bundestag befindet, bestimmte das jüngste Treffen des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held mit führenden Vertretern der Wormser Lebenshilfe und deren Trägervereins. „Wir möchten für einige Aspekte im BTHG, das wohl als größtes sozialpolitisches Reformvorhaben der Großen Koalition bezeichnet werden darf, sensibilisieren,.. mehr lesen →

10 Aug 2016
August 10, 2016

Der B47-Lückenschluss steht vor der Tür

WORMS/BERLIN Mit dem Spatenstich zum Baubeginn des Lückenschlusses der B47-Südumgehung am Freitag, 12. August, wird endlich gut, was lange währte. In einer gemeinsamen Presseerklärung bringen der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held, der SPD-Landtagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Jens Guth, sowie der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Timo Horst, ihre Freude über den historischen Baubeginn zum Ausdruck. „Wir haben.. mehr lesen →

WORMS Mein ganz besonderer Dank gilt Günther Serfas, Schulleiter am Gauß-Gymnasium, sowie der „Stiftung Gauß-Gymnasium Worms“. Denn durch sie wurde der jüngste Besuch in meiner ehemaligen Schule zu einem denkwürdigen. Ich wurde dort als Stifter und „Lobbyist für die Schule“ aufgenommen, um, gemeinsam mit anderen engagierten, ehemaligen „Gaußianern“ Projekte an der Schule zu fördern. Bisher.. mehr lesen →

23 Jun 2016
Juni 23, 2016

Integration durch Sport mit Detlev Pilger

WORMS – Sami Khedira, Jerome Boateng und Mesmut Özil: Dieses Trio kämpft in diesen Tagen bei der Fußballeuropameisterschaft in Frankreich für das Team Deutschland um den nächsten Titel für die Nationalmannschaft. Alle drei gehören aber nicht nur zu den besten Fußballern der Bundesrepublik, sondern die Spitzensportler sind mit ihren verschiedenen Migrationshintergründen zugleich Vorbilder in Sachen.. mehr lesen →