06 Apr 2017
April 6, 2017

Mit Irene Alt „auf Tour“ in Oppenheim

Eine ganz besondere „Tour d´ Oppenheim“ absolvierte die rheinland-pfälzische Staatsministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen a.D. und ehemalige Beigeordnete des Kreises Mainz-Bingen, Irene Alt. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Marcus Held MdB und der gesamten Stadtspitze besuchte Alt ausgewählte Einrichtungen der Stadt, insbesondere jene, die Alt geholfen hatte, aus der Taufe zu heben. Dazu zählt, neben dem Oppenheimer Tiergarten, den die einstige Kreisbeigeordnete gerade zu Anfang besonders unterstützte, auch die Umgestaltung des Oppenheimer Wäldchens vom Pappelwald hin zum Auenwald mit den verschiedensten Baumarten. „Den Abschluss bildete ein eindrucksvoller Besuch für Irene Alt in der Oppenheimer Tafel, wo gerade die fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen die nächste Ausgabe vorbereiteten – Ein wahres Vorzeigeobjekt für das ehrenamtliche Engagement der Oppenheimer Bürgerinnen und Bürger“, so Held abschließend.