Die SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held und Dr. Rolf Mützenich, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion laden alle Interessierten zu einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Fraktion vor Ort“ am Dienstag, 04. Juli, ab 18 Uhr ins Restaurant „Weinhaus Hilbig“, Merianstraße 9, 55276 Oppenheim ein. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Neue Herausforderungen in Zeiten globaler Krisen – Brennpunkt Naher.. mehr lesen →

“Travel has made me more aware of myself. I learn more about myself while being on the road than anywhere else. Its given me the ‘I can make it happen’- attitude”- Jessica Johnson Auslandsjahr. Dieses Wort bedeutet mir so viel mehr, als ich jemals geglaubt hätte. Da es als jemand der noch nie ein Auslandsjahr.. mehr lesen →

  Bundestagsmandat für vier Tage: Nachwuchspolitiker simulieren bei Jugend und Parlament die Gesetzgebung/ Wormser Schülerin dabei Diese vier Tage dürften Pauline Deichelmann aus Worms noch lange in Erinnerung bleiben. Dank ihrer Nominierung durch den SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held durfte die 18-jährige Schülerin der IGS Nelly Sachs vom 27. bis 30. Mai im Deutschen Bundestag an der.. mehr lesen →

5 Kinder, 5 Enkel, und 5 Pflegekinder, das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Wirken von Mama Beate, die Bundestagsabgeordneter Marcus Held (SPD) am Muttertag in Worms-Hochheim überrascht hat. „Es kamen ganz viele hervorragende Vorschläge aus meinem ganzen Wahlkreis für „DIE Mama 2017“  und ich hätte ganz vielen Mamas den wunderschönen Strauß mit roten.. mehr lesen →

11 Mai 2017
Mai 11, 2017

„Tag der Kinderbetreuung“ am 15. Mai

„Sie spielen, toben und lachen mit unseren Kindern, machen ihr Leben bunt, trösten, wenn Mama und Papa nicht da sind und so vieles mehr – Erzieherinnen und Erzieher verdienen mehr Anerkennung“, weiß der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held angesichts des „Tages der Kinderbetreuung“ am 15. Mai. Anlässlich dieses besonderen Tages wird der Parlamentarier auf seiner Facebook-Fanseite (www.facebook/mdmarcus.held).. mehr lesen →

Ein Jahr in die USA! Als Junior-Botschafter für Deutschland den American Way of Life erleben und Freunde fürs Leben gewinnen – das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) lässt diesen Wunsch für junge Menschen Wirklichkeit werden. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held möchte geeignete Bewerber auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich zu bewerben. Auch 2017 bietet das.. mehr lesen →

Berlin/Nierstein – Als ein besonders positives Beispiel von Integration bezeichnete der Bundestagsabgeordnete Marcus Held die Klasse der Carl-Zuckmayer-Realschule Nierstein bei ihrem Besuch in Berlin. Beim Gespräch im Reichstagsgebäude erfuhr Held von der Klassenlehrerin Frau Franziska Schmid, was es mit der Integrationsklasse der Carl-Zuckmayer-Realschule Nierstein auf sich hat. „Alle Schüler dieser Klasse haben einen Migrationshintergrund und.. mehr lesen →

28 Apr 2017
April 28, 2017

Junge polnische Gäste in Berlin

Alzey/Koscian – „Es ist mir immer wieder eine Freude, junge Menschen aus der Partnerschaft bei uns begrüßen zu dürfen und damit den Austausch zwischen Alzey-Worms und der polnischen Partnerregion zu intensivieren“, so der Bundestagsabgeordnete Marcus Held. In dieser Woche hatte der Parlamentarier die Ehre, Schülerinnen und Schüler aus Koscian in Polen im Berliner Reichstagsgebäude willkommen.. mehr lesen →

Gut 100 000 Teilnehmer, mehr als 500 Programm-Highlights auf 25 autofreien Kilometern: Mit diesen atemberaubenden Zahlen geht auch am 7. Mai 2017 in diesem Jahr wieder „RheinRadeln“ von 10 bis 18 Uhr an den Start. Auf der offiziellen Pressekonferenz stellte das Organisationsteam um RheinRadeln-Sprecher Marcus Held MdB sowie Markus Appelmann von inMEDIA und den Wormser.. mehr lesen →

Mit umfangreichen Förderungen in Höhe von rund 5,3 Millionen Euro unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in den vergangenen sechs Jahren zahlreiche Projekte und Initiativen in der Nibelungenstadt selbst und dem Wonnegau. Dies lässt der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held, nach Beantwortung seiner aktuellen Anfrage an Ministerium, jetzt verlauten. Von den Bundesmitteln entfällt.. mehr lesen →

Noch in dieser Legislaturperiode werden die gesetzlichen Voraussetzungen für eine dauerhaft bessere Ausstattung von Krankenhäusern mit Pflegepersonal geschaffen. Damit sorgt die Bundesregierung auf SPD-Initiative für mehr Qualität in der Krankenhausversorgung und bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte in Kliniken. „Seit langem hat sich die SPD auf Bundes- und auf Länderebene für verbindliche Mindestpersonalstandards eingesetzt. Es ist wissenschaftlich.. mehr lesen →

06 Apr 2017
April 6, 2017

Mit Irene Alt „auf Tour“ in Oppenheim

Eine ganz besondere „Tour d´ Oppenheim“ absolvierte die rheinland-pfälzische Staatsministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen a.D. und ehemalige Beigeordnete des Kreises Mainz-Bingen, Irene Alt. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Marcus Held MdB und der gesamten Stadtspitze besuchte Alt ausgewählte Einrichtungen der Stadt, insbesondere jene, die Alt geholfen hatte, aus der Taufe zu heben. Dazu zählt,.. mehr lesen →

„Herzsicherer Landkreis“, lautet die Überschrift über ein einmaliges Pilot-Projekt, das auf Initiative des SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held und der Björn-Steiger-Stiftung flächendeckend im Landkreis Alzey-Worms als erstem Landkreis in Rheinland-Pfalz umgesetzt werden soll . „Der plötzliche Herztod ist mit mehr als 100 000 Betroffenen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Dem gilt es dort entgegenzuwirken, wo.. mehr lesen →

Mit dem Förderprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ bringt der Bund die KiTas der Stadt Worms, im Wonnegau und dem Kreis Alzey-Worms maßgeblich voran. Das zeigt eine jetzt vom Bundesfamilienministerium veröffentlichte Übersicht der geförderten Einrichtungen, die der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held vorstellte. „Qualität und optimale Rahmenbedingungen in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege sind.. mehr lesen →

28 Mrz 2017
März 28, 2017

Bundesreform zur Arzneimittelversorgung

Als „wegweisend“ bezeichnet der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held die jüngste Bundesreform zur Arzneimittelversorgung, das sogenannte Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz, von Anfang März. Unter vielen Neuerungen betont Held vor allem die Regelungen zu Lieferengpässen, Apotheken-Honoraren, Verbot von Ausschreibungen und Regelungen zu Antibiotika sowie die strikte Ablehnung von Geheimpreisen durch die SPD. „Ich bin sehr froh, dass wir uns gegenüber der.. mehr lesen →